Info: Ihr Browser akzeptiert keine sog. Cookies. Um Produkte in den Warenkorb legen zu können und zu bestellen muss ein Cookie von dieser Seite angenommen werden.
AusdruckenE-Mail

Die neue Sonnenorgel


Die neue Sonnenorgel
größeres Bild anzeigen



Artikelnummer: ram 59799

Preis: 14,95 € (inkl. 19 % MwSt.)
zzgl. Versand und Verpackung
inkl. 19% UST.

Im Jahre 1703 erhielt die Evangelische Stadtkirche St. Peter und Paul zu Görlitz eine neue Orgel, erbaut vom damals hochberühmten italienischen Orgelbauer Eugenio Casparini, der aus Sorau (Niederlausitz) stammte. Der Prospekt wird bestimmt von 17 „Sonnen”. Die Pfeifen der zwölffachen Pedalmixtur sind strahlenförmig um goldene Sonnengesichter angeordnet.

1991 wurde der „Freundeskreis Görlitzer Sonnenorgel” eV gegründet, mit dessen Hilfe es der Gemeinde gelang, bis zum Herbst 1997 1,5 Millionen DM aufzubringen. Am 12. Oktober 1997, genau 300 Jahre nach der Vertragsunterzeichnung durch Casparini, konnte der 1. Bauabschnitt der neuen Sonnenorgel, erbaut von der Mathis Orgelbau AG (Näfels/Schweiz), eingeweiht werden. Seit dem 2. Mai 2004 erklingen wieder die berühmten „Sonnen“.

Diese CD enthält mit Orgelwerke von Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn-Bartholdy das Programm des Einweihungskonzertes von Matthias Eisenberg vom Oktober 1997.





Stellen Sie eine Frage zu diesem Produkt

 


Kundenrezensionen:

Für dieses Produkt wurde noch keine Bewertung abgegeben.
Bitte melden Sie sich an, um eine Rezension über dieses Produkt zu schreiben.